Service für Geoinformationssysteme
Dipl.-Ing. Lutz Spranger
Geoinformatik
Geoinformatik ist praktische Informatik mit Wurzeln in den Fachgebieten der Geodäsie und Kartographie. Die Produkte der Geoinformatiker sind Geoinformationssysteme (GIS). Sie schließen Daten, Software und Hardware ein.

Koordinaten sind allgegenwärtig
Die meisten Sachdaten besitzen einen Verweis auf ihre Lage im Raum. Schätzungen gehen davon aus, daß rund 80 Prozent aller weltweit gespeicherten Sachdaten auch einen räumlichen Lagebezug besitzen. Das ist zum Beispiel bei Umweltdaten, Wirtschaftsdaten, medizinischen und vielen anderen Daten der Fall.

Karten bedeuten Mehrwert
Werden Sachdaten gleichzeitig in Karten visualisiert, erhalten Nutzer einen deutlichen Mehrwert. Oft werden Sachverhalte erst in Karten verständlich.
Seit den 70iger Jahren werden geografische Daten in elektronischen Datenspeichern gehalten und auf Bildschirmen oder Druckern Nutzern zugänglich gemacht. Diese Karten können sehr individuell angepaßt und hochaktuell sein.

GIS für alle
Neben bewährten GIS als Desktop Lösung ermöglichen GIS im Internet sehr vielen Nutzern den Zugriff auf Karten. Sehr populär sind hier die Angebote großer Softwarefirmen wie Microsoft, Google oder Yahoo. Auch Behörden wie der Bund, das Land Bayern oder die Kommune Jena präsentieren Kartenmaterial im Internet.

Mein Angebot
In den Bereichen der Datenerfassung (Geländeaufnahme, Digitalisierung usw.), Datenspeicherung (Datenbanken, Datenformate usw.) und Programmierung kann ich beratend oder ausführend, allein oder in Arbeitsgruppen für Sie tätig werden.